Sponsoren & Förderer

   
   
   

Sportbetonter Bildungsverbund Nord-Neukölln

Details

ALBA BERLIN vernetzt sich mit Sportvereinen und Bildungsinstitutionen in den Berliner Stadtteilen. Die Partnerclubs arbeiten gemeinsam mit ALBA an Schulen, Ganztagsträgern und Kitas in ihrem Kiez.

 

ALBA BERLIN und Bildungsinstitutionen im Kiez haben dabei ein gemeinsames Ziel: Synergien nutzen und damit mehr Kindern und Jugendlichen einen sozialraumbezogenen Zugang zum Sport zu ermöglichen, ungeachtet der Herkunft und des Bildungshintergrundes.

Um den Plan umzusetzen und vor allem den Schulen den Zugang zu erleichtern, gibt es seit dieser Saison die Position des ALBA-Kiezkoordinators. Der Kiezkoordinator soll künftig zwischen den verschiedenen Akteuren der Kinder- und Jugendarbeit rund um das Thema Sport vermitteln und die Arbeit von Trainern an den Schulen konzeptionell und organisatorisch unterstützen.

Die Peter-Petersen-Grundschule ist Partner des sportbetonten Bildungsverbundes Nord-Neukölln. Dieser Verbund besteht aus drei Grundschulen und einer Oberschule. Die Partnerschulen werden durch das Medium Basketball zusammengeführt. So organisieren die ALBA Trainer/innen und Trainer der Partnerschulen Kiezcamps, Kiezturniere oder übergreifende Trainingseinheiten für die Schülerinnen und Schüler. So wird das kiezbezogene Zusammenleben gefördert und die ganztägige Betreuung von Schülerinnen und Schülern sowohl in der Schulzeit als auch in der Ferienzeit unterstützt.

Der sportbetonte Bildungsverbund Nord-Neukölln umfasst derzeit folgende Partnerschulen und -vereine:

  • Konrad-Agahd-Grundschule
  • Peter-Petersen-Grundschule
  • Grundschule am Teltowkanal
  • Regenbogen-Grundschule
  • Albert-Schweitzer-Gymnasium
  • Partnerverein ist der TuS Neukölln 1865 e.V., Abteilung Basketball
Nähere Informationen unter
ALBA Kooperationsverbund
   

 







Hier gehts zum  BLOG
des MINTGrünen Klassenzimmers
   


„Profivereine machen Schule“ ist eine Initiative der Berliner Senatsverwaltung Bildung, Jugend und Familie zusammen mit den sechs Profivereinen.
   




Das Bürgernetzwerk Bildung unterstützt Schulen und Kindertagesstätten dabei, engagierte Lese-/ Lernpaten mit Schülern zusammenzubringen.
In der Peter Petersen Schule sind schon seit einigen Jahren Lesepaten in verschiedenen Stammgruppen.